Objektorientierte Programmierung im natürlichsprachlichen Dialogsystem JustLingo

Aus IPD-Institutsseminar
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vortragende(r) Fabian Wiest
Vortragstyp Masterarbeit
Betreuer(in) Alexander Wachtel
Termin Fr 8. Juni 2018
Kurzfassung Das in Microsoft Excel integrierte Add-In JustLingo ist ein System, das ermöglicht, natürlichsprachliche Eingaben in die Formelsprache von Excel zu überführen. Motiviert durch die Möglichkeit einfache Algorithmenbeschreibungen der Benutzer zu erkennen, wird in dieser Arbeit eine zusätzliche Erweiterung zum bestehenden System vorgestellt, die das Themengebiet der Objektorientierung einführt. Dabei werden die Nutzereingaben zunächst in UML-Klassennotation überführt. Diese Zwischendarstellung kann dann in ausführbaren C#-Klassencode samt Klassen, Attribute sowie Methoden überführt werden. Zusätzlich verfügt der Prototyp über ein Werkzeug, das in den UML-Diagrammen nicht nur nach existierenden Entwurfsmustern der Softwaretechnik sucht, sondern auch teilweise vorhandene Muster automatisiert vervollständigen kann. Zur Evaluierung der Arbeit wurde das System mit Beschreibungen aus den Klausuraufgaben, die Informatikstudenten im dritten Semester lösen können müssen, konfrontiert. Bei den acht Klausuraufgaben sollten Klassen und deren Beziehungen sowie Attribute und Methoden in den Beschreibungen erkannt werden. Das System hat dabei einen Precision-Wert von 0,70, einen Recall-Wert von 0,59 und einen F-Wert von 0,63 erreicht.