Platzierung von Versteckten Ausreißern in Nutzerdaten

Aus IPD-Institutsseminar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vortragende(r) Andreas Schatz
Vortragstyp Diplomarbeit
Betreuer(in) Georg Steinbuss
Termin Fr 27. Oktober 2017
Kurzfassung In dieser Arbeit werden Methoden entwickelt um versteckte Ausreißer in Datensätzen zu platzieren. Versteckte Ausreißer sind dabei abweichende Datenpunkte die im Gesamtraum als abweichend erkannte werden können, aber in gewissen Teilräumen als normale Datenpunkte erscheinen. Zusätzlich werden benutzerdefinierte Einschränkungen entwickelt, die es einem Benutzer erlauben, den Bereich in dem versteckte Ausreißer platziert werden sollen, einzuschränken. Die Verfahren werden in unterschiedlichen Szenarien mit realen und synthetischen Daten evaluiert.