Statische Extraktion von Laufzeit-Indikatoren

Aus IPD-Institutsseminar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vortragende(r) Christopher Kaag
Vortragstyp Masterarbeit
Betreuer(in) Martin Tillmann
Termin Fr 23. März 2018
Kurzfassung In dieser Arbeit geht es um die Analyse von LLVM-Quellcode mit dem Ziel, einen Indikator für die Anzahl der CPU-Instruktionen zu finden. Ein Indikator ist ein geschlossener Term, der für eine bestimmte Eingabe die Anzahl der CPU-Instruktionen eines Stück Codes liefert. Diese Definition korreliert mit der Eingabegröße eines Programmes. Wir analysieren den Kontrollflussgraph und Schleifenbedingungen, um Variablen im Code zu finden, die stellvertretend für die Eingabegröße stehen. Diese Indikator-Ermittlung ist ein Fundament für bessere Online-Autotuner in der Zukunft, die sich automatisch auf Eingaben wechselnder Größen einstellen können.