Eine Schnittstelle zur Vorhersage von Nutzeranfragen auf Datensätzen

Aus IPD-Institutsseminar
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vortragende(r) Robin Maisch
Vortragstyp Bachelorarbeit
Betreuer(in) Alexander Wachtel
Termin Fr 12. April 2019
Vortragsmodus
Kurzfassung Diese Arbeit hat zum Ziel, eine Schnittstelle zu entwickeln, die Nutzeraktionen lokal aufzeichnet und aus diesen Aufzeichnungen eine sinnvolle Vorhersage für die nächste Aktion zu ermitteln. Die Form der Nutzeraktionen sind dabei an JustLingo angelehnt, einer Erweiterung für Microsoft Excel, die auf Basis von natürlichsprachlichen Befehlen u.a. relevante Teile aus Datensätzen extrahieren kann. Aus einer Reihe von Paaren (Nutzereingabe, extrahierte Daten), die automatisch über eine REST-Schnittstelle oder von Hand über eine grafische Nutzeroberfläche in das System eingespeist werden können, wird ein Modell gewonnen, das für jede Datenmenge alle unmittelbar nachfolgenden Datenmengen speichert (Bigramm) und ihre Häufigkeit zählt. Eine Reihe von Vorhersagestrategien wurde an Beispieldaten getestet und evaluiert. Die Vorhersagen können zukünftig von JustLingo und anderen Systemen genutzt werden, um sie dem Nutzer als Entscheidungshilfe oder Abkürzung vorzuschlagen; oder auf der Grundlage der nächsten Nutzereingabe die natürlichsprachliche Analyse zu ersetzen, falls die Vorhersage sicher genug ist.