Nächste Termine

Aus IPD-Institutsseminar
Version vom 22. September 2018, 23:40 Uhr von Erik Burger (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden die nächsten fünf Seminartermine angezeigt. Für weitere Termine bitte unten auf "weitere Termine" klicken oder bei Alle Termine nachschauen. Neue Terminseiten können ebenfalls auf Alle Termine angelegt werden.

Freitag, 25. September 2020, 14:00 Uhr, https://sdqweb.ipd.kit.edu/wiki/Institutsseminar/Microsoft_Teams
Vortragende(r) Akin Asik
Titel Analyse der Relation zwischen textueller Dokumentation und formellen Modellen in der Softwarearchitektur
Vortragstyp Bachelorarbeit
Betreuer(in) Jan Keim
Kurzfassung Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wurde die Relation zwischen Dokumentationen der Softwarearchitektur in natürlicher Sprache und formellen Modellen untersucht. Dabei wurde versucht herauszufinden, wie sich die Entwurfsentscheidungen in der Dokumentation auf das Modell auswirken. Zu diesem Zweck wurden zwei Fallstudien durchgeführt. Zunächst wurde ein Modell der Implementierung erstellt, das auf dem Palladio-Komponentenmodell basiert. Danach wurden die Aussagen in der Dokumentation klassifiziert und anschließend wurde untersucht, welche Entwurfsentscheidungen im Modell wiederzufinden sind und welche nicht dargestellt werden. Die Ergebnisse wurden genutzt, um eine Aussage über die Relation zwischen den Artefakten zu treffen.
Freitag, 2. Oktober 2020, 11:30 Uhr, Raum 348 (Gebäude 50.34)

Keine Vorträge

Freitag, 9. Oktober 2020, 11:30 Uhr, Raum 348 (Gebäude 50.34)
Vortragende(r) Fei Chen
Titel Anforderung-zu- Quelltextrückverfolgbarkeit mittels Wort- und Quelltexteinbettungen
Vortragstyp Masterarbeit
Betreuer(in) Tobias Hey
Kurzfassung Rückverfolgbarkeitsinformationen helfen Entwickler beim Verständnis von Softwaresystemen und dienen als Grundlage für weitere Techniken wie der Abdeckungsanalyse. In dieser Arbeit wird untersucht, wie Einbettungen für die automatische Rückverfolgbarkeit zwischen Anforderungen und Quelltext eingesetzt werden können. Dazu werden verschiedene Möglichkeiten betrachtet, die Anforderungen und den Quelltext mit Einbettungen zu repräsentieren und anschließend aufeinander abzubilden, um Rückverfolgbarkeitsverbindungen zwischen ihnen zu erzeugen. Für eine Klasse existieren beispielsweise viele Optionen, welche Informationen bzw. welche Klassenelemente zur Berechnung einer Quelltexteinbettung berücksichtigt werden. Für die Abbildung werden zwischen den Einbettungen durch eine Metrik Ähnlichkeitswerte berechnet, mit deren Hilfe Aussagen über die Existenz einer Rückverfolgbarkeitsverbindung zwischen ihren repräsentierten Artefakten getroffen werden können.

In der Evaluation wurden die verschiedenen Möglichkeiten für die Einbettung und Abbildung untereinander und mit anderen Arbeiten verglichen. Bezüglich des F1-Wertes erzeugen Quelltexteinbettungen mit Klassennamen, Methodensignaturen und -kommentaren sowie Abbildungsverfahren, die die Word Mover’s Distance als Ähnlichkeitsmetrik nutzen, die besten projektübergreifenden Ergebnisse. Das beste Verfahren erreicht auf dem Projekt LibEST, welches aus 14 Quelltext- und 52 Anforderungsartefakten besteht, einen F1-Wert von 60,1%. Die beste projektübergreifende Konfiguration erzielt einen durchschnittlichen F1-Wert von 39%.

Vortragende(r) Timo Januschke
Titel Bestimmung der semantischen Funktion von Quelltextabschnitten
Vortragstyp Bachelorarbeit
Betreuer(in) Tobias Hey
Kurzfassung TBD
Freitag, 9. Oktober 2020, 14:00 Uhr, https://sdqweb.ipd.kit.edu/wiki/Institutsseminar/Microsoft_Teams
Vortragende(r) Lukas Hennig
Titel Describing Consistency Relations of Multiple Models with Commonalities
Vortragstyp Masterarbeit
Betreuer(in) Heiko Klare
Kurzfassung folgt
Vortragende(r) David Monschein
Titel Enabling Consistency between Software Artefacts for Software Adaption and Evolution
Vortragstyp Masterarbeit
Betreuer(in) Robert Heinrich
Kurzfassung Kurzfassung
Freitag, 23. Oktober 2020, 14:00 Uhr, https://sdqweb.ipd.kit.edu/wiki/Institutsseminar/Microsoft_Teams
Vortragende(r) Sophie Schulz
Titel Linking Software Architecture Documentation and Models
Vortragstyp Masterarbeit
Betreuer(in) Jan Keim
Kurzfassung Kurzfassung

weitere Termine