Architekturbasierte Performance-Vorhersage von parallelen Programmen

Aus SDQ-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ausschreibung (Liste aller Ausschreibungen)
Typ Bachelorarbeit oder Masterarbeit
Aushang Aushang ArchitekturbasPerfParallel.pdf
Betreuer Wenden Sie sich bei Interesse oder Fragen bitte an:

Larissa Schmid (E-Mail: larissa.schmid@kit.edu, Telefon: +49-721-608-45981)

Um aufwändige Berechnungen, wie z.B. Wetter- oder Materialsimulationen, effizient durchführen zu können, wird massiv parallele Software genutzt. Für jede Berechnung, die durchgeführt werden soll, muss eine Konfiguration der Software ausgewählt sowie eine Entscheidung bezüglich verwendeter Hardware-Plattform getroffen werden. Dabei ist entscheidend, dass die verwendeten Resourcen effizient genutzt werden und z.B. der Overhead, der durch Kommunikation zwischen Prozessen entsteht, nicht überhand nimmt. Deswegen kann es sinnvoll sein, weniger Resourcen als möglich zu verwenden. Softwarearchitektursimulatoren ermöglichen es, Abschätzungen über die System-Performance in Abhängigkeit von der verwendeten Hardware durchzuführen und können solche Entscheidungen so unterstützen.

In dieser Arbeit soll untersucht werden, inwieweit Vorhersagen für mittels MPI parallelisierte Software mit dem Softwarearchitektursimulator SimuLizar bereits möglich sind. Teilaufgaben der Arbeit sind:

  • Untersuchen, wie mit bereits bestehenden Modellierungs-Elementen MPI-Aufrufe abgebildet werden können
  • Modellierung eines einfachen MPI-Programms
  • Benchmarking einer MPI-Implementierung (z.B. OpenMPI) zur Modellkalibrierung
  • Nötige Änderungen, um zu einer besseren Vorhersage zu gelangen