Aus SDQ-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unterseiten

Protokolle

23.09.14

  • Besprochen:
  • Erzeugung von Diagram aus Topo Modell
    • Probleme bei der Synchronisation von Modell und neuen Elementen (Write Transaction)
  • skype
  • Aufgaben:
    • überprüfen: resource set von diagram beim laden von neuen modellen (damit relativer pfad)

18.09.14

  • Besprochen:
  • Aufgaben:
    • OK Dokumentation SGS Editor

08.09.14

  • Besprochen:
    • SIG Präsentation
      • Präsentation: [1]
    • Bugfixes: test mit geg. Modellen
    • SIG Refactoring 10.15 bis 11.30 Uhr
      • Vortrag halten
  • Aufgaben:

05.09.14

  • Besprochen:
    • Nächste SIG Refactoring voraussichtlich am 17.9.
      • Erweiterbare Graphiti Editoren (nochmal) vorstellen
      • Hattest du hierfür schon einen Vortrag gemacht?
    • welche Bugs im Editor gefixt wurden
    • Präsentation für SIG
      • Einfügen: Realisierung der read-only Eigenschaft
      • Link Konzept: Grafische Repräsentation von BO ändern
      • Case-Study: Sinn von Custom Features und wie sie funktionieren
    • Treffen Montag 15 Uhr Skype
  • Aufgaben:
    • OK JavaDoc vervollständigen.
      • genauere beschreibung von Klassen deren Sinn nicht intuitiv erkennbar ist, z.B. DiagramBehavior

28.08.14

  • Besprochen:
    • Präsentation von Graphiti Erweiterungskonzept
    • Beispielmodelle: [2]
  • Aufgaben:
    • SGEditor Wartung
      • OK New Input -> Diagram schließen -> Diagram öffnen -> Node zerstören
        • Input Modell wird nicht aktuallisiert
        • sehr komischer Fehler, bei mir auf Windows + Ubuntu getestet und funktionierte. Müssen wir bei dir vllt nochmals versuchen (?)
      • OK disable clear button -> falls bei new abbrechen geklickt wurde
      • OK test mit Model s.o. (exception bei example4 User:Strittm/RefactoringHiwi/Exceptions#2)
      • WiP low prio.: aus topo diagram erzeugen
      • low prio.: property sheet für pictogram elemente aus input modell (das ursprüngliche aus topo anzeigen)
        • entweder filter auch in plugins implementieren
        • oder bei modifiziertem PE auch auf originales BO aus topo verlinken und im "Kern"Filter per getAllLinkedBOs prüfen
      • later low prio.: test des in- und outputmodels auf konformität
        • prüfen ob input und output auf geladenes topo zielt
      • later low prio.: bestehenden layouting algo einpluggen
    • OK Feinschliff SG Graphiti Editor
    • OK Präsentation von Graphiti Erweiterungskonzept
    • OK Exception Handling Diagram

21.08.14

  • Besprochen:
    • Brief
    • Wikiaccount
    • Non Resizeable PE's
      • global im Feature Provider -> ansonsten über ExtPoint
    • Enable Disable über PropertyChange Listener
      • schwierig Listener über Plugingrenzen hinweg -> deshalb Msg Box
    • Path muss absolut sein, beim laden der Modell Instanzen
    • Output Modell, statt Fragezeichen weißer Kreis
    • "Hack" um features im Output Modell auszugrauen
      • bessere Idee?
    • Bilderwechsel in Customfeatures
      • mir persönlich fällt derzeit nur ein bool Attribut ein, um zu überprüfen, welche Aktion als letztes ausgeführt wurde
    • Scenario Model Changed
      • Listener auf Liste von Modellinstanzen nicht möglich
      • deshalb ResourceSetChanged Listener, sowie Auslagerung in Thread
  • Aufgaben:
    • OK Button auch beim Laden von bestehenden Topo Modellen
      • funktionierte bei dir wahrscheinlich nicht, weil es noch ein altes Diagram war (?)
    • OK Abbrechen beim Laden -> kein modell laden
    • OK Tooltip für Toolbar Buttons
    • OK File seperator -> Windows finden (URI)
    • OK SM mit PGN verbinden -> neues input -> SM zerstören -> neues input -> PGN zerstören -> 1. input wieder laden
    • OK ohne inpout kein output laden
    • output modell ausblenden für no uplink, usw
    • OK default modell überschrieben -> create new falls std modell schon existiert
      • probleme bei prop change -> deshalb desfault Modell weggelassen
    • resource set von diagram beim laden von neuen modellen (damit relativer pfad)
    • OK fragezeichen in nouplink
    • OK statt grau, zb. rötliches grau usw
    • User:Strittm/RefactoringHiwi/Exceptions

22.07.14

  • Besprochen:
    • Runtime Fehler in Action Erzeugung -> sieht nach Fehler in der Erzeugung der DiagramBehavior aus
      • bei Erzeugung von neuem Diagram ist noch die alte Behavior des vorherigen Editors vorhanden
      • Lösung: bei jedem Editorstart extensions neu laden
        • Was passiert beim neu laden?
  • Aufgaben:
    • OK Pfad plattformunabhängig bearbeiten
    • OK Listener für NetworkEntity/PowerGridNode created erstellen
      • OK Wenn ein Inputmodell geladen ist, soll dieser einen Zustand für das neue BO erstellen
    • OK PEs non-resizable
    • Output Modell Visualisierung
      • OK Es können maximal ein Input und ein Output Modell gleichzeitig auf dem Topomodell angezeigt werden
        • OKInput und Outputmodell verursachen keine konflikte, wenn das Outputmodell aus dem Inputmodell hervorgegangen ist
        • OKz.B. ist ein Entity im Input zerstört, ist es auch im Output zerstört
        • OKIst ein Entity nicht zerstört (es wurde also visuell durch das Input modell nicht verändert), kann es im Outputmodell einen der folgenden Status annehmen: online (keine änderung), NoUplink oder NoPower
      • OKButtons für Output: Load & Clear
      • OKKeine Kontextbuttons für Outputmodell
      • OKKontexbuttons für Input Modell können nicht benutzt werden, wenn Outputmodell geladen
      • OKInput modell kann nicht entladne werden, wenn output modell geladne
    • OK Ändern von Grafischer Ausgabe (z.B. beim zerstören von Entities durch das InputModell)
      • OK Evtl muss man hier das äußere ContainerShape bestehen lassen und nur den Inhalt austauschen?
      • OK Würden dann die Anchors erhalten bleiben?

15.07.14

  • Besprochen:
    • Nächste Besprechung: Mail ob Besprechung verschieben oder SKypen
    • Runtime Fehler in Action Erzeugung
    • Buttons: New, Load, Clear
      • Bei New und Dateiname bereits vorhanden: Fehlermeldung
      • bei Aktionen über Kontextbuttons: prüfen ob bereit ein Inputmodell geladen, wenn nicht => Fehlermeldung (bitte vorher New oder Load)
        • Low Prio: Kontextbuttons nur sichtbar/verfügbar wenn Editor im zustand Inputmodell geladen
  • Aufgaben:
    • OK SG Editor: Eingabezustand erstellen/grafisch anzeigen
      • OK Buttons:
        • OK New
        • OK Load
        • OK Clear
      • OK Button im Kontext Menü
        • OK Grafische Elemente anzeigen
      • OK Diagram aktualisieren
      • OK Refactoring

10.07.14

  • Besprochen:
    • Erstellung von GraphitiRegistry sinnvoll?
      • für Verwendung von häufig gebrauchten Graphiti Attributen, wie dem FeatureProvider
    • Implementierung der Add Features
      • Pattern schlecht, wegen Palette
      • eigene AddFeatures zwei Möglichkeiten:
        • über ExtensionPoint global hinzufügen und in Input-Plugin wieder aufrufen
        • direkt in Input-Plugin defineren und ausführen
    • Neue implementierte Features
      • ExtensionPoints + Callback Mechanismus
      • Context Buttons
      • Erstellung des InputModells
      • Refactoring
    • Hiwivertrag
    • Stati:
      • PowerGridNode: ausgegraut bei Stromausfall
      • NetworkEntity: durchgeixt
  • Aufgaben:
    • WiP SG Editor: Eingabezustand erstellen/grafisch anzeigen
        • WiP Load:
        • WiP On/Off:
      • WiP Button im Kontext Menü
        • WiP Grafische Elemente anzeigen
      • WiP Diagram aktualisieren
      • WiP Refactoring

03.07.14

  • Besprochen:
    • Darstellung des Inputs in Topo Editor nicht intrusiv sondern per Extension Point & weiteren Plugins
      • Topo Editor möglichst wenig modifizieren
      • Dieser sollte unabhängig vom InputModell sein
      • Er bekommt zwar neue Features usw. reingeladen, aber was diese genau machen ist ihm egal
      • Über den ExtPoint werden neue Features in das Core Plugin reingegeben (CustomFeatures für ContextMenü)
        • Problemlösung: FeatureProvider über den ExtensionPoint in Parameter nach außen geben, damit dieser dem Konsturktor für Features übergeben werden kann
    • Was macht man mit den PEs? Wenn sie z.B. auf Stromausfall bzw. Zerstört gesetzt werden
      • Modifizieren
      • Hidden & neues Erstellen
        • Müssen hier Connectoren umgehängt werden?
        • Könnte man das neue Feature vom "alten" erben lassen? Add methode ruft base methode auf und fügt dann neue, eigene PEs o.ä. hinzufügt
    • Buttons
      • ON/OFF zum togglebutton: only topo <-> show input (erstmal ignorieren)
      • Bei New & Load, falls bereits ein Input Modell geladen ist
        • Alle PEs vom Input Modell löschen und originale PEs visible=true
        • Nur bei Load: PEs erstellen, welche InputModell anzeigen, originale visible=false
      • Bei New, default InputModell anlegen
        • Über jedes PowerGrid Node iterieren und Status anlegen (PowerOutage = false)
        • Über jedes NetworkEntity iterieren und Status anlegen (IsDestroyed = false, IsHacked = false)
    • KontextButtons
      • Bei PowerGridNode: Storm an/aus
      • Bei NetworkEntity: Destroyed ja/nein
  • Aufgaben:
    • WiP SG Editor: Eingabezustand erstellen/grafisch anzeigen
      • OK ExtensionPoint Mechanismus implementieren
      • OK Buttons im Menü
        • OK New:
        • WiP Load:
        • WiP On/Off:
      • OK Button im Kontext Menü
        • OK "Ist Knoten zerstört"?
        • OK "Ist Strom an"?
        • WiP Grafische Elemente anzeigen
      • WiP Diagram aktualisieren
      • WiP Erstellung von Default Input-Instanz, wenn nicht keine Instanz ausgewählt
      • WiP Refactoring

16.06.14

  • Besprochen:
    • TODO: Misha OK SG MM und SG Input MM in eigene Projekte trennen und bescheidgeben
    • Grafische Umsetzung des Input Modells
      • Buttons im Menü
        • New: Wo sollen Instanzen von ScenarioStates gespeichert werden?
        • Load: Existierendes Modell laden
        • On/Off: Input im Diagramm aktivieren und deaktivieren
      • Button im Kontext Menü
        • "Ist Knoten zerstört"?
        • Ist ein Knoten zerstört soll das ensprechende Element durchgestrichen werden.
      • Sollte noch keine neue Input-Instanz erstellt worden sein, automatisch erstellen mit Default-Namen
  • Aufgaben:
    • WiP SG Editor: Eingabezustand erstellen/grafisch anzeigen
      • OK ExtensionPoint Mechanismus implementieren
      • OK Buttons im Menü
        • OK New:
        • OK Load:
        • OK On/Off:
      • WiP Button im Kontext Menü
        • WiP "Ist Knoten zerstört"?
      • WiP Diagram aktualisieren
      • WiP Erstellung von Default Input-Instanz, wenn nicht keine Instanz ausgewählt

10.06.14

  • Besprochen:
    • Annotierende Erweiterung (plain Refs) auch mit getrennten Modellen möglich?
    • SG Editor
      • Erstellung von Eingabe- Szenarien/Zuständen (Sicht auf zwei Modelle)
      • Visualisierung von Ergebnissen
    • Annotation-Framework
      • möglich auch ohne Editing Domain zu übergeben -> AbstractFeatrue
    • TODO: Misha drop Andi fragen: wo liegen EMF Editor Property Dings
    • TODO: Misha OK Eingabe/Ausgabe Stati nachfragen
    • Status Metamodellieren
      • TODO: Misha OK Input
      • TODO: Misha OK Output
  • Aufgaben:
    • OK SG Editor
      • OK Persistierung: Diagramm und Modell trennen
      • OK Property Sheets
      • OK Assoziationen für Connectoren setzen

05.06.14

  • Besprochen:
    • SG Editor: DeletePowerConnectionFeature
    • Lässt sich API von PCM Profiles auf unser Projekt übertragen?
      • Ja, wenn auch bedingt
        • gleiches Konzept mit Registry verwendet, aber für jedes Profile eingenes ResourceSet
        • Iterator durchläuft alle Projekte und sucht nach Profiles, welche er der Registry hinzufügt.
        • Zugriff wird mit Hilfe von überschriebenen Commands und Handlern realisiert. Frage, ob sich damit generischen Plugin-Einsatz gewährleisten lässt.
      • Problem: dynamisches Laden von propertySheets
        • in diesem Fall müssten schon die erweiterten Attribute erzeugt werden
    • Nächster Termin
  • Aufgaben:
    • WiP SG Editor
      • Persistierung: Diagramm und Modell trennen
      • Property Sheets
      • Assoziationen für Connectoren setzen

27.05.14

  • Besprochen:
    • MA (Alex 1,5 Wochen im Urlaub)
    • Macht die Umsetzung von PCM Profiles oder mit Klassen mehr Sinn?
  • Aufgaben:
    • OK Protoypisch implementieren:
      • "API" zum Auslesen von Informationen von Annotierenden Erweiterungen (ext metamodel referenziert in core metamodel)
        • Lässt sich die API von PCM Profiles auf unser Modell übertragen?
        • Bezieht sich API nnur auf eine Erweiterung oder kann diese alle Profile durchlaufen
      • property sheets lesen annotierte informationen

20.05.14

  • Besprochen:
    • Wiki
  • Aufgaben:
    • WiP Protoypisch implementieren:
      • "API" zum Auslesen von Informationen von Annotierenden Erweiterungen (ext metamodel referenziert in core metamodel)
      • property sheets lesen annotierte informationen

16.05.14

  • Besprochen:
    • Dokumentation zur Erstellung von Property Sheets mit mehreren Plugins für Graphiti Editoren
    • Identifizierung über Link zu BO
      • doppelte Verlinkung auf BO nicht möglich, da BO nicht existiert, wenn Plugin nicht geladen wurde
      • Probleme bei EObject, in diesem Fall funktioniert der Link nicht
        • Idee. Dummy EObjekt für die Verlinkung zur Identifizierung
      • Identifizierung über LinkProperties
        • Schwierig, da nicht von Value auf Key geschlossen werden kann
        • LinkService: PE (Key) -> String (Value)
      • Identifizierung über Properties
        • ebenfalls schwierig bis unmöglich, da keine Perisistierung. Persitierung müsste eingebaut werden
    • Vorschlag: Erstellen einer Registry für wichtige Graphiti Funktionen
    • NICHT DRAN DENKEN! Vererbungshierarchie im MM benutzen um an Pattern/Featuers von Oberklasse zu gelangen
  • Aufgaben:
    • OK Gibt es Probleme beim hinzufügen von Patterns/Features für Unterklassen, bei denen die Oberklasse auch Features/Pattern bereitstellt?
    • WiP Protoypisch implementieren:
      • "API" zum Auslesen von Informationen von Annotierenden Erweiterungen (ext metamodel referenziert in core metamodel)
      • property sheets lesen annotierte informationen

08.05.14

  • Erledigt:
    • Graphiti Buttons Doku
  • Besprochen:
    • Properties über ExtensionPoint
      • Direktes Manipulieren der ContributionItems schwierig (nicht möglich?)
      • Zugriff über ITabSectionDescriptor ebenfalls ungeschickt -> richtiger workbench muss ausgewählt werden
      • Generischer Mechanismus zur Auswertung der PropertySheets
      • Vererbung des PropertySheets (wie besprochen) + Definition in xml innerhalb des Plugins
        • allgemeines PropertySheet kann nicht angezeigt oder verwendet werden, da darunterliegendes BO nicht existiert (wenn Plugin nicht installiert ist)
      • Wie können Properties zu Editor hinzugefügt werden?
        • Referenzen der Plugin.xml
        • Verwendung der AddContribution-Methode()
      • Womöglich beste Methode
        • reinladen der Instanzen via ExtensionPoint + Auswahl via modifiziertes StrategyPattern
        • ebenfalls schlechte Lösung, da PropertySheet schlecht aufzubauen
      • Womöglich letzte Lösung
        • PorpertySheetProvider
        • PropertySectionProvider
      • einfache Lösung Properties in jeweiliger plugin.xml definieren
  • Aufgaben:
    1. OK Erweiterbare Propertysheets
      • OK Doku
    2. OK PE switch: Persistierung über Link auf DO, kennzeichnen von top level PEs, falls mehrere PEs ineinander geschachtelt
    3. WiP Gibt es Probleme beim hinzufügen von Patterns/Features für Unterklassen, bei denen die Oberklasse auch Features/Pattern bereitstellt?
    4. drop Graphiti + PCM Profiles

29.04.14

  • Erledigt:
    • Per Button: Zugriff auf Pictogrammelemente und alle Modifizieren
    • Andere PEs für DO erstellen und auch wieder zurücksetzen (grafische Repräsentation temporär ändern)
    • Kann man PEs spezialisieren?
  • Besprochen:
    • erweiterbare Property Sheets
      • Abhängigkeiten zwischen den Projekten
    • Pictogram Elemente ausblenden/temporäre visuelle änderung
      • Realisierung über HashMap, da keine Assoziation möglich
      • Oder Persistierung über Link auf DO, kennzeichnen von top level PEs, falls mehrere PEs ineinander geschachtelt
    • PE spezifizieren
      • aus bisheriger Recherche nicht möglich
      • außer tiefes Eingreifen in Framework -> Aufwand/Nutzen Frage
      • alternative Realisierung über HashMap (siehe oben)
  • Aufgaben:
    1. Graphiti Buttons Doku
    2. Erweiterbare Propertysheets
      • Per Extension Point
      • Es gibt ein "CorePropertySheet" welches beim aufbauen der Controls über den Extension Point nach neuen Properties nachfragt
    3. PE switch: Persistierung über Link auf DO, kennzeichnen von top level PEs, falls mehrere PEs ineinander geschachtelt
    4. Gibt es Probleme beim hinzufügen von Patterns/Features für Unterklassen, bei denen die Oberklasse auch Features/Pattern bereitstellt?
    5. Graphiti + PCM Profiles

17.04.14

  • Erledigt:
  • Besprochen:
    • Interact -> BigData, Architektur, Klassifikation
    • Praktikum (Daniel)
    • Besprechung der Evaluation von Sirius
      • Sinnvolles Framework für menschen die nicht gut Programmieren können
      • in unseren Fall zu spezielle Anforderungen
      • möglicherweise realisierbar über Sirius API, diese ist aber zur Zeit nicht dokumentiert
      • sowie gleiches Problem wie bei Spray -> Vermischung von generiertem und selbstgeschriebenem Code
    • Andere Möglichkeiten um nicht-unterstütze Elemente darzustellen
      • nicht-unterstütztes Element ausblenden und mit neuem grafischen Element ersetzen
      • nach Restore, dass ausgeblendete Element wieder anzeigen und das Neue löschen
    • weiteres Vorgehen besprochen
      • neue Aufgaben siehe unten
  • Aufgaben:
    • Per Button: Zugriff auf Pictogrammelemente und alle Modifizieren
    • Andere PEs für DO erstellen und auch wieder zurücksetzen (grafische Repräsentation temporär ändern)
    • Kann man PEs spezialisieren?
    • Erweiterbare Propertysheets
    • Graphiti + PCM Profiles

11.04.14

  • Erledigt:
    • Kompletierung der Graphiti Editor Doku
    • Installation von RSA
    • Erstellung der Dokumentation zur RSA Installation
    • Installation von PCM Profiles
  • Besprochen:
    • Terminfindung
    • Eclipse Osiris
      • Wo zu finden? -> Name Falsch Eclipse Sirius
    • Fehler in pcm profiles
      • develop kit branch auschecken
    • PCM MM Inspektion sinvoll?
    • Erweiterungsmechanismus: Profiles & Aspekte
  • Aufgaben:
    • PCM MM sichten -> schauen ob Zuordnung passt
    • Sirius anschauen und ausprobieren

28.03.14

  • Erledigt:
    • FeatureProvider mit ReadOnly Attribut ausstatten
    • Review System Editor
    • Dokumentierung Arbeit mit Graphiti, bis auf Probleme
  • Besprochen:
    • Review der Implementierung des Read-Only Features
      • Diskussion wie Read-Only-Features aufgerufen werden sollen
      • Check über Flag ansonsten die super-Mehthode aufrufen
    • Probleme bei der RSA Installation
      • Anleitung siehe unten bei Aufgaben
      • Diverse Installationskadidaten existieren, welcher ist der richtige?
      • Repository wird im InstallationManager nicht angezeigt, Grund?
        • Auswahl des falschen Installationskadidaten
    • Kurze Besprechung bzgl. SIC-Refactoring Treffen
      • Über was wird geredet?
      • Was haben wir bisher gemacht?
      • Was werden die nächsten Aufgaben sein (PCM-Profiles)
  • Aufgabe:

11.03.14

  • Erledigt:
    • Implementieren der Registry zur Unterstützung der Read Only Funktionalität
  • Besprochen:
    • nächster Termin
      • evtl. Skype
    • Read Only und Patterns
      • evtl nur Fehlermeldung
      • Elemente ausblenden -> führt aber möglicherweise zu Inkonsistenzen
      • Lösung: Implementierung von Dummy Features und ReadOnly Feature Provider
      • -> für alle Features, welche read only sein soll (z.B. delete) DeleteReadOnlyFeature implmentieren und canDelete überschreiben mit RückgabeTyp false
    • Reload FeatureProvider
      • Welche Möglichkeiten bzw. Maßnahmen gibt es?
      • Nicht mehr notwendig: Flag in Feature Provider setzen, ob read only oder nicht. Je nach Flag werden die features oder die Dummy Features geladen.
    • Ausblick weitere Aufgaben:
      • Überblick über System Editor von Uni Paderborn verschaffen
        • wie intern realisiert?
        • Architektur und Design, sinnvoll unseren Editor auf System Editor aufzubauen
      • Dokumentation zu Graphiti Experimentierphase
        • Welche Ergebnisse, Probleme, Ideen
        • ZUsammenfassung
      • PCM Profiles
        • besprochen Decorator Pattern sowie Aufbau von PCM Profiles
        • PCM Profiles installieren und ausprobieren (s.u.)
      • IBM RSA
        • Lizenz und Installationsdateien besprochen
        • Wie RSA installieren und aufsetzen
      • PCM Repository Metamodell
        • Dokumentieren, welche Unterschiede zu MM in MDSD Praktikum
        • Dokumentieren, welche Diagramme existieren
        • Zu jeder Metaklasse dokumentieren, ob die zu Kern (ADL) gehört oder anderer Kategorie
  • Aufgabe:

27.02.14

  • Erledigt:
    • SG Editor: Textkommentar (nur auf Piktogrammebene)
  • Besprochen:
    • Smart Grid Editor Textkommentar
    • Überblick über Palladio Refactoring
      • Was sind die nächsten Schritte?
    • Aufgaben für nächste Woche
      • Registry
      • Read-Only Diagramm
    • Organisatorisches
      • Termin 13.03
  • Aufgabe:
    • Registry Implementierung für Read-Only Funktionalität

20.02.14

  • Erledigt:
    • Implementierung des Smart-Grid Editors
  • Besprochen:
    • Termin 26.
    • Organisatorisches
    • Möglichkeit über Property-Changed Listener zu erkennen, ob Elemente in Diagram deren Features nicht existieren
    • keine Schreibrechte auf Editing Domain: Grund evtl. Endlosschleife in ResourceSet, da Änderung gerade mitgeteilt wird. Somit kann zu diesem Zeitpunkt keine weitere veränderung vorgenommen werden.
    • Alternative: Jedes Teilmodell benennen -> Alle Features über eine Registry bekannt machen und schauen, ob Features des Teilmodells vorhanden sind.
    • Wo kann man Feature Provider am günstigsten setzten, um ein Diagramm read-only zu machen
  • Aufgabe:
    • SG Editor: Textkommentar (nur auf Piktogrammebene)

13.02.14

  • Erledigt:
    • Property Sheets:
      • einfaches Property Sheet für Ext0 implementieren
      • einfaches Property Sheet für Ext1 implementieren, die per Plugin geladen wird
      • ausprobieren was passiert, wenn Propertie sheet für unsupportetes Objekt geladen wird
    • Kann man Diagramm Read Only machen?
  • Besprochen:
    • Property Sheets
      • Übertragung eines externen Property-Sheets in den Kern-Editor mit Extension-Point
      • Was passiert mit Property-Sheet wenn unsupportetes Objekt geladen wird. -> Sheet wird nicht angezeigt
      • Diagramm kann Read-Only gemacht werden, indem FeatureProvider ohne Features übergeben wird.
      • SmartGrid Editor -> Welche Anforderungen werden gestellt?
        • an Connections
        • an Smart-Grid Komponenten
  • Aufgabe:
    • Editing Domain auf read?
    • SmartGrid DSL einfacher Editor

06.02.14

  • Erledigt:
    • Implementierung von Listener, welcher nicht unterstütze Objekte filtert
  • Besprochen:
    • Studienbescheinigung Sommersemester
    • Behandlung von Inhalten, welche nicht unterstützt werden
  • Aufgabe:
    • Property Sheets:
      • einfaches Property Sheet für Ext0 implementieren
      • einfaches Property Sheet für Ext1 implementieren, die per Plugin geladen wird
      • ausprobieren was passiert, wenn Propertie sheet für unsupportetes Objekt geladen wird
    • Kann man Diagramm Read Only machen?
    • Editing Domain auf read?

30.01.14

  • Erledigt:
    • PEs programmatisch verstecken
  • Besprochen:
    • Protokoll
    • Graphiti: Connections ohne explizite Domänenobjekte
      • Connector wird rot ohne link?
      • Linking alternativen. Wichtig u.a. für delete/remove. Wie hinterlegt man hier am besten die Informationen?
        • link auf ausgehendes objekt
          • Patternverantwortlichkeit
        • link auf Objekt[] mit beiden BOs
          • löschen muss bei beteiligten BOs abgefangen werden, sonst werden beide beteiligten BOs gelöscht (check auf PE)
          • ConnectionPattern hat keine Delete/Remove Methoden. Muss extra als Feature oder im Pattern der beteiligten BOs implementiert werden
        • ohne link
        • geht wohl alles, wenn man in den PE Properties Daten hinterlegt
      • Aufruf von add: wie unterscheidet man hier am besten verschiedene relations?
        • add
          • hier wüsste man, welche Connection gemeint ist (solange der Aufruf von create aus kommt)
          • unschön, da direkter aufruf? falls dann mal über den Feature Provider aufgerufen wird, könnte es krachen
          • von wo aus wird add sonst noch aufgerufen (außer von create aus)?
        • addGraphicalRepresentation
          • hier geht die properties map verloren
          • alle features/patterns werden durchiteriert?
        • getFeatureProvider().addIfPossible
          • alle features/patterns werden durchiteriert?
          • aber properties bleiben erhalten?
      • Für verschiedene Relations zwischen zwei Objekten müsste man ein ConnectionPatttern implementieren, welches beide handelt
  • Aufgabe:
    • Behandlung von Inhalten, welche nicht unterstützt werden

23.01.14

  • Erledigt:
    • Pictogrammodell und Domänenmodell trennen
      • DiagramTyp selbst implementiert dann kann man die save Funktion implementieren wie man will
    • Ausblenden von Inhalten
      • Nur Konzeptionelle: könnte Probleme beim Editieren geben
  • Besprochen:
    • Connections ohne explizites Domänenobjekt besprochen
  • Aufgaben:
    • Behandlung von Inhalten, welche nicht unterstützt werden
    • PEs programmatisch verstecken möglich?

16.01.14

  • Aufgaben:
    • Pictogrammodell und Domänenmodell trennen
    • Ausblenden von Inhalten nicht geladener Erweiterungen beim Öffnen von Modellinstanzen

Templates

  • {{OK}} OK
  • {{WIP}} WiP
  • {{Drop}} drop
  • {{Later}} later