PCM Development/Palladio Concall/Minutes 20121126

Aus SDQ-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Participants

    • Sebastian Lehrig, UPB
    • Steffen Becker, UPB
    • Michael Hauck, FZI
    • Benjamin Klatt, FZI (host, minutes)
    • Klaus Krogmann, FZI
    • Henning Groenda, FZI
    • Chris Rathfelder, FZI
    • Jörg Henß, KIT
    • Philipp Merkle, KIT
    • Anne Koziolek, UZH

Agenda

  • PCM model migration
    • Metamodeling workflow
    • EAdapt
    • Model migration toolkit
    • Model Version Number Proposal: 3 Digits (Major.Minor.Trivial) or (Major.Minor.Compatible)
      • Trivial: Only the version number needs to be raised
        (e.g. only new optional elements/attributes have been added)
      • Minor: Model instance can bee automatically migrated without manual review
        (e.g. Only syntactic changes which can be performed by a tool)
      • Major: Semantic changes which require at least manual review or even manual effort
        (e.g. a tool can only perform a part of the migration)
  • Palladio/Usability Wishlist
  • Plugin Vendor definition
  • UML Types in PCM metamodel attributes (instead of Ecore types)

Minutes

Model Migration

    • EAdapt
      • Some problems during the migration in the context of Mechatronic UML
      • EAdapt is currently not very actively maintained
    • Reguläre Ausdrücke
    • Micha und Benjamin entwickeln plan wie so ein tooling aussehen kann

Plugin Vendor Definition

    • Keine "künstliche Institution", die es nicht gibt
    • sdq.ipd.uka.de sollte mal aktualisiert werden
    • Bis übergreifende Institution existiert einzelne institutionen (SDQ / KIT, FZI, UPB)
    • Issue für's nächste release

UML Types vs. Ecore types

    • Abhängigkeit ist Relikt aus der Vergangenheit
    • Kann raus refactored werden
    • Michael nimmt sich dessen an

Whishlist

  • EDP2
    • Aktuell noch keine Visualisierung
    • Aufgrund fehlendem Studenten derzeit keine weiterentwicklung
    • Vorteil von EDP2: Meta Informationen zu Messdaten möglich, wie z.B. Einheiten
    • In Paderborn erste erfahrungen bereits vorhanden und Code Improvements ihrerseits durchgeführt
    • Aktuell nicht abschätzbar wann EDP2 kommen wird
  • Feingranulareres Löschen von Messdaten: Hilfreich vor allem bei vielen/großen Simulationen
    • Wenig zugriff auf internes des Sensorframeworks, da von sich aus kein Observer
    • Lange Ladezeiten für Simulationsergebnisse im Sensorframework
    • Die neuen Features wären grundsätzlich mit EDP2 besser implementierbar
  • Versioning
    • Model: see above
    • Diagrams:
    • Not only underlying meta model
    • Also editor meta data if the editor itself has been changed without any meta model changes
      • Es sollte geprüft werden, ob es vielleicht auch triviale Änderungen gibt, die man mit RegExp ausdrücken migriert werden können
      • Alternative: besserer Layouter
    • Usage Model Links: Aktuell niemand in dem Bereich tätig
    • Result Presentation
      • Noch kein Interessent für Klaus Master Arbeit gefunden
      • Anne hatte in der Richtung schon mal in dem Umfeld im Rahmen der Diss gearbeitet
      • Michael Strittmeyer arbeitet aktuell an der Erkennung von Problemen -> eventuell Ergebnisse aus der Arbeit
      • Michael fragt bei Jens (SLAB) nach

Palladio Release 3.5

    • 1. Mai 2013
    • Release Zyklus wird dementsprechnd geplant