Proseminar Inside Eclipse SS2010

Aus SDQ-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dialog-warning.png
Zuordnung im Modulhandbuch:
Für Bachelor Informatik entspricht diese Veranstaltung der Lehrveranstaltung "Proseminar Softwaretechnik" (LV-Schlüssel: ProSemSWT).
Für Studenten der Informationswirtschaft kann dieses Proseminar auf Anfrage im Rahmen des Seminarmoduls Informatik belegt werden (Modulschlüssel IW3SEMINFO).

Ankündigung: Exkursion zum IBM Forschungslabor in Böblingen am 29.6.2010

Beschreibung

Unter Eclipse versteht man nicht nur die sehr verbreitete Java-IDE, sondern auch eine IDE für andere Programmiersprachen und Aufgaben, eine “Rich Client Platform”, ein Bündel von Technologien für Modularisierung von Software uvm. Auch die separate Nutzung der Technologien aus dem Eclipse-Bereich wie z.B. das Eclipse Modeling Framework (EMF), OSGi und andere gewinnen immer mehr an Popularität. In diesem Proseminar über Eclipse-Interna gewinnen Sie ein grundlegendes Verständnis des Aufbau von Eclipse und lernen modellbasierte Entwicklung mit EMF/GEF/GMF sowie die “Best practices” und Muster innerhalb von Eclipse kennen.

Formalia

  • Dieses Proseminar ist für Bachelor-Studenten und läuft mit 2 SWS unter LV-Nummer 24050.
  • Bitte melden Sie sich im Sekretariat IPD Reussner (Zi 328, Geb. 50.34) an. Eine Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Vorbesprechung am Dienstag, 13.04.2010 von 15:45 bis 17:15, im Seminarraum SR348, Gebäude 50.34 (Informatik-Hauptbau).
  • Die Teilnahme an der Einführung in wissenschaftliches Arbeiten ist ebenfalls obligatorisch, diese findet am Dienstag, 20.04.2010 von 9:45 bis 11:15 im Seminarraum SR348 in Gebäude 50.34 statt.
  • Weitere Termine finden individuell mit dem Betreuer nach Vereinbarung statt. Das Proseminar wird als Blockseminar am Ende des Semesters durchgeführt.
  • Näheres zum Ablauf eines Proseminars am IPD Prof. Reussner finden Sie in unserem Wiki: Seminar.
  • Ansprechpartner für sonstige Fragen ist Jörg Henß

Seminarablauf

Das Abgabedatum ist der angegebene Tag. Ist also bspw. die Deadline am 01.01., gilt eine Abgabe noch als pünktlich, wenn sie um 23:59 Uhr des 01.01. abgegeben wird.

Termin / Deadline Datum, Zeit, Ort Weitere Infos
Vorbesprechung Dienstag, 13.04.2010 von 15:45 bis 17:15 Uhr, Seminarraum SR348 -
Einführung wissenschaftliches Arbeiten Dienstag, 20.04.2010 von 9:45 bis 11:15, Seminarraum SR348 -

Administratives

Organisationsübersicht im geschützten Bereich