SDQ-Lerngruppe 2013

Aus SDQ-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die SDQ-Lerngruppe dient der Vermittlung von Grundlagen bestimmter Themenbereiche für Doktoranden, insbesondere für neue Mitarbeiter und interessierte Studenten. Für Studenten ist die Teilnahme freiwillig.

Folien für die Lerngruppe sollten unter https://svnserver.informatik.kit.edu/i43/svn/lehre/SDQ-Lerngruppe/ in einem Ordner mit dem Themennamen abgelegt werden, evtl. weiteres Material auch.

Ziele

Die Lerngruppe hat besonders die folgenden Ziele, die der Vortragende bei der Vorbereitung beachten sollte. Außerdem gab es in der Vergangenheit den Wunsch, die Lerngruppe eher als Tutorial anzusehen, in dem man auch etwas praktisch durchführt.

  • Herstellung eines allgemeinen Wissenstandes zur besseren Diskussion
  • Kenntnisse der grundlegenden Begriffe um das Thema Palladio Component Model (PCM)
  • Kenntnisse über verwendete Werkzeuge
  • Mehr Sicherheit und Kompetenz bei der Entwicklung
  • Gemeinsames Verständnis von Qualitätssicherung
  • Kenntnisse über die in der SDQ Gruppe entwickelten Werkzeuge

Termine

Die SDQ Lerngruppe findet 14-tägig statt. Ort: SR333, Zeit: 15:45 Uhr - 17:15 Uhr, erster Termin: 3. April 2013. Ein Termin (Session) dauert 90min. Der Charakter der Lerngruppe ist als Tutorial gedacht, nicht als Vorlesung.

Session 1: (3. April 2013)

  • Software Performance Cockpit (SoPeCo)[1] - Christoph Heger, Alexander Wert

Session 2: (15. Mai 2013)

  • Scientific English - Erik Burger Slides

Session 3: (6. November 2013)

  • Aspect-Orientation considered harmful - Max Kramer

Session 4: (20. November 2013)

  • Semantik Media Wiki - Erik Burger

Session 5: (8. Januar 2014)

  • GIT - Verteiltes Versionskontrollsystem - Christian Busch, Student

Themenübersicht

Hier können neue Themenangebote eingetragen werden:

  • Simulationen mit OMNeT++ und OMPCM (Jörg)
  • EMF und Xtext best practices, JFace Data Binding (Martin)
  • Platform Independent Mobile App Development (Benjamin)
  • Java EE (Philipp)

Hier können neue Wunschthemen eingetragen werden, im Idealfall mit einem Vorschlag, wer vortragen könnte:

  • Big Data Technologien wie KeyValue, InMemory, NoSQL (evtl. Nikolas)
  • Scientific English
  • C++ (für Java-Entwickler) (Michael L.?)
  • Methoden in der Lehre am Beispiel MDSD-VL/Praktikum (Oliver, Erik, Max)
  • Ontologien und Semantic Web (Jörg)

Dies sind ältere Themenwünschen. Besteht für eines dieser Themen aktuell Bedarf?

  • Build-Prozess [Matthias]
  • Erfahrungen mit verschiedenen Analyseverfahren (PCM Solver) bezüglich Genauigkeit, Skalierbarkeit und Effizienz
  • z10 (Robert, Qais)
  • Symbolic Execution
  • KobrA
  • ModelBus
  • Profiling und Performance Measurements unter Windows
  • PCM: Non-invasive Workflow Engine & SimuCom Extensions
  • Technisches/Wissenschaftliches Deutsch als Fremdsprache (auf Deutsch vortragen, nützlicher Wotschatz,...)
  • Multi-level Modeling (Max?)

Umfrage Themenwunsch

Welche Themen wären für Dich interessant/relevant? Hier gehts zur Abstimmung...

Vergangene Lerngruppen