Seminar Modellgetriebene Software-Entwicklung WS11/12

Aus SDQ-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier finden Sie Informationen und Materialien zum Seminar "Modellgetriebene Software-Entwicklung" aus dem Wintersemester 2011/2012.

Die Anmeldung für das Seminar ist ab sofort im Sekretariat von Prof. Reussner (Raum 328, Informatik-Hauptgebäude, 50.34) möglich. Das Sekretariat ist üblicherweise vormittags besetzt.

Termine mit Anwesenheitspflicht

  • Vorbesprechung und Vorstellung der Themen: am Di, 18.10., 16:00 - 16:45 Uhr in Seminarraum 348 (Geb. 50.34, 3. OG, Informatik-Hauptgebäude)
  • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten samt anschliessender Themenvergabe: am Di, 25.10., 15:45 - 17:15 Uhr in Seminarraum 348 (Geb. 50.34, 3. OG, Informatik-Hauptgebäude)
  • Weitere Termine finden individuell nach Vereinbarung mit Betreuern statt.
  • Blockseminar: Di, 14.02. und Mi, 15.02.2012

Die wichtigsten Informationen

  • Dieses Seminar richtet sich an Masterstudenten (Informatik oder Informationswirtschaft) sowie an Diplomstudenten im Hauptstudium (empfohlen wird das 7. Semester).
  • Der Umfang beträgt 3 LP bzw. 2 SWS
  • Das Seminar wird als Blockseminar am Ende des Semesters durchgeführt.
    • Je Seminararbeit 30 Minuten Vortrag + 15 Minuten Diskussion
  • Benotung und Scheinvergabe
    • Masterstudenten erhalten eine individuelle Note. Die benotete Leistung setzt sich zusammen aus der schriftlichen Ausarbeitung und der Präsentation derselbigen.
    • Diplomstudenten erhalten bei erfolgreicher Teilnahme einen unbenoteten Schein, das Seminar ist aber nicht prüfbar.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt.
  • Die Teilnahme an diesem Seminar bildet eine sehr gute Basis für ein voraussichtlich im Sommersemester 2012 stattfindendes Praktikum mit MDSD-Schwerpunkt.
  • Im Rahmen des Seminars sind zwei eingeladene Vorträge von ABB und SAP über den Einsatz modellgetriebener Techniken in der Industrie geplant.
  • Ansprechpartner für sonstige Fragen ist Lucia Kapová
  • Information zu Seminaren bei SDQ

Inhalt

Modellgetriebene Entwicklungsmethoden sind vor allem durch das Eclipse Modeling Framework (EMF) populär geworden. Fortschrittliche Software-Entwicklungskonzepte wie Produktlinien, Generative Programmierung und Modelltransformationen ermöglichen es heute, Software flexibler und schneller zu entwickeln und auf unterschiedlichen Plattformen einzusetzen. Domänenspezifische Sprachen (DSL) und die daraus generierten graphischen und textuellen Editoren können einfach erstellt werden.

In diesem Seminar werden die Techniken, die der modellgetriebenen Software-Entwiklung (MDSD) zugrunde liegen, untersucht und kritischen Vergleichen unterzogen. Die Studierenden lernen dabei aktuelle Modellierungssprachen und –frameworks wie EMF, QVT, XText, ATL und Fuyaba kennen. Das Seminar bildet eine gute Basis für Praktika und Abschlussarbeiten im Bereich Modellgetriebene Entwicklung.

Seminarablauf

Das Abgabedatum ist der angegebene Tag. Ist also bspw. die Deadline am 01.01., gilt eine Abgabe noch als pünktlich, wenn sie um 23:59 Uhr MEZ des 01.01. abgegeben wird.

Bitte checken Sie nicht nur PDF-Dateien ins SVN ein, sondern auch Ihre Quellen (.tex, .bib, ggf. .tcp sowie alle Grafikdateien) und auch verwendete Styles. Sonstige von LaTeX generierte Dateien bitte nicht mit einchecken (.aux, .log, .bst, .bbl, .blg, .lof, .toc, ...).

Termin / Deadline Datum Weitere Infos
Vorbesprechung 18.10., 16:00 - 16:45, Seminarraum 348 (Geb. 50.34) Vorstellung der Themen
Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten 25.10., 15:45 - 17:15, Seminarraum 348 (Geb. 50.34) Vergabe der Themen
Abgabe Gliederung inkl. Literaturliste Mo, 14.11. (nicht wie angekündigt 7.11.) Wir erwarten eine sinnvolle (nicht endgültige) Gliederung mit Stichpunkten und initialen Literaturreferenzen zu jedem Abschnitt
Abgabe Ausarbeitung für Peer-Review Fr, 9.12. (nicht wie angekündigt 5.12.)
Zuteilung der Peer-Reviews Mo, 12.12. (nicht wie angekündigt 9.12.) Diese Deadline gilt für die Seminarorganisation, als Seminarteilnehmer brauchen Sie nichts zu unternehmen
Abgabe Peer-Reviews Mo, 19.12.
Abgabe Ausarbeitung mit eingearbeiteten Peer-Reviews Mo, 09.01.
Abgabe Folien für Betreuer-Review Mo, 16.01.
Betreuer-Feedback zur Ausarbeitung Mo, 16.01. Diese Deadline gilt für Seminarbetreuer, als Seminarteilnehmer brauchen Sie nichts zu unternehmen
Betreuer-Feedback zu den Folien Mo, 23.01. Diese Deadline gilt für Seminarbetreuer, als Seminarteilnehmer brauchen Sie nichts zu unternehmen
Abgabe Ausarbeitung und Folien (endgültige Versionen) Mo, 30.01.
Blockseminar Di, 14.02. und Mi, 15.02. Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Wichtige Links

Unterlagen

Die Materialien werden auf Emblem-readonly small.png http://sdqweb.ipd.kit.edu/lehre/WS1112-SeminarMDSD/ für Sie bereit gestellt.

  • Der Zugang ist passwortgeschützt (Benutzer: stud, Passwort wurde in der Vorbesprechung mitgeteilt).
  1. 18.10.: Vorbesprechungsfolien (PDF, 1,75 MB; hochgestellt am 18.10., Seminarfahrplan aktualisiert am 26.10.)
  2. 25.10.: Wissenschaftliches Arbeiten (PDF, 2,1 MB; hochgestellt am 26.10.)
  3. 25.10.: Themenvergabe (PDF, 0,3 MB; hochgestellt am 25.10.)

Blockseminar

Die wichtigsten Informationen in Kürze:

  • Wann? Di, 14.02. und Mi, 15.02.2012
  • Wo? Seminarraum 348, Informatik Hauptgebäude (Geb. 50.34)
  • Es besteht Anwesenheitspflicht über die komplette Blockveranstaltung, nicht jedoch für die Blockveranstaltung des z10-Seminars
  • Jeder Vortrag dauert 30 Minuten; nach jedem Vortrag sind 15 Minuten Diskussion vorgesehen

Dienstag, 14.02.2012

Das Blockseminar beginnt am ersten Tag um 13.30 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr.

Zeitraum Vortragende(r) Thema Betreuer
13.30-14.15 Amann, Sonja Metamodell-Evolution bei modellgetriebener Software-Entwicklung Erik Burger
14.15-15.00 Dianova, Olga Modell-zu-Modell-Transformationssprachen Andreas Rentschler
Pause (15 Min.)
15.15-16.00 Hinkel, Georg Best Practices for Metamodelling Lucia Kapova
16.00-17.00 Eingeladene Kurzvorträge Modell-getriebene und Modell-basierte Software-Entwicklung in der Praxis

Mittwoch, 15.02.2012

Das Blockseminar beginnt am zweiten Tag um 10.15 Uhr und endet gegen 13.00 Uhr.

Zeitraum Vortragende(r) Thema Betreuer
10.15-11.00 Poimzew, Sergej Best Practices beim Entwurf textueller DSLs Martin Küster
11.00-11.45 Bredemeyer, Diana Modellgetriebene Ansätze für Software-Produktlinien Benjamin Klatt
Pause (15 Min.)
12.00-12.45 Kolkhorst, Henrich Model Diffing in the Context of Version Control Benjamin Klatt
12.45-12.50 Verleihung des Best-Paper Awards
12.50-13.00 Feedback

Administratives

Organisation im geschützten Bereich

Blockseminar im geschützten Bereich

Lehrangebot nach Studiengang
Informatik
Bachelor · Master · Diplom

Informationswirtschaft

Bachelor · Master · Diplom