Seminar Zertifizierung von Software SS09

Aus SDQ-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ankündigung: Exkursion zum IBM Forschungslabor in Böblingen

Die wichtigsten Informationen

  • Dieses Seminar richtet sich an Masterstudenten bzw. Diplomstudenten im Hauptstudium (empfohlen wird das 7. Semester).
  • Die Vorbesprechung des Seminars fand am Donnerstag, 23.4.2009 von 13:00 bis 14:00 Uhr in SR 348 (Geb. 50.34, 3. OG, Informatik-Hauptgebäude) statt.
    • Für Interessanten, die nicht an der Vorbesprechung am 23.4. teilnehmen konnten: bitte kommen Sie am 30.4. (s. nächsten Punkt)!
  • Pflichttermin: am Donnerstag, 30.4., 16:15-17:15, SR348: Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten samt anschliessender Themenvergabe
  • Weitere Termine finden individuell nach Vereinbarung mit Betreuern statt.
  • Das Seminar wird als Blockseminar am Ende des Semesters durchgeführt.
  • Für das Seminar gibt es bei erfolgreicher Teilnahme einen Schein, das Seminar ist aber nicht prüfbar.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt.
  • Die Anmeldung für das Seminar ist ab sofort im Sekretariat von Prof. Reussner (Informatik-Hauptgebäude, 50.34, 3. OG, Raum 328) möglich.

Das Sekretariat ist üblicherweise vormittags besetzt. Vereinbaren Sie ansonsten bitte einen Termin mit unserer Sekretärin: mailto:sdq@ipd.uka.de.

Inhalt

Da Software in allen Bereichen des Lebens Einzug hält, werden auch immer höhere Ansprüche an ihre Qualität gestellt. Damit gewinnen die systematische und nachvollziehbare Qualitätssicherung und deren Zertifizierung bei der Entwicklung von Software zunehmend an Bedeutung.

Systematische Qualitätssicherung gewinnt im Rahmen des globalen Wettbewerbs auch in der Software-Entwicklungsbranche zunehmend an Bedeutung. Unternehmen, die ihre Prozesse beispielsweise nach CMMI zertifizieren lassen, können damit ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, Projekte erfolgreich und mit vorhersagbarer Qualität abschließen zu können.

In diesem Seminar setzen Sie sich unter anderem mit den folgenden für Software-Zertifizierung relevanten Themen auseinander:

  • Standards für Software-Entwicklung
  • Prozesse für Software-Entwicklung
  • Aktuelle Techniken der Qualitätssicherung
  • Integration von Zertifizierung in den Entwicklungsprozess
  • Sicherheits-Zertifizierung (Security)
  • ITSEC
  • OSGi security
  • Geschäftsmodelle im Bereich Zertifizierung
  • Geschäftsmodell und Erfolg von CMMI
  • Benchmarks, z.B. SPEC
  • ALMA (Architecture Level Modifiability Analysis)
  • Zuverlässigkeit
  • Testverfahren
    • statistisches Testen
    • "Whitebox"-Testen

Seminarablauf

Hinweis: nächste(r) Termin(e) sind fett markiert. Das Abgabedatum ist der angegebene Tag. Ist also bspw. die Deadline am 01.01., gilt eine Abgabe noch als pünktlich, wenn sie um 23:59 Uhr MEZ des 01.01. abgegeben wird.

Bitte checken Sie nicht nur PDF-Dateien ins SVN ein, sondern auch Ihre Quellen (.tex, .bib, ggf. .tcp sowie alle Grafidateien)

Termin / Deadline Datum Weitere Infos
Vorbesprechung 23.04.2009 (Donnerstag) Folien zur Vorbesprechung (PDF)
korrigiert am 18.5. (Uhrzeiten beim Seminarfahrplan)
Einführung wissenschaftliches Arbeiten 30.04.2009 (Donnerstag) Foliensatz
Abgabe der Gliederung und Literaturliste (1.Version) 15.05.2009 (Freitag) Ausarbeitungsrichtlinien und LaTeX-Vorlage
Erstellung der Ausarbeitung (1. Version) 08.06.2009 (Montag)
Zuteilung der Peer Reviews 12.06.2009 (Freitag) die Review-Zuteilung wird per Email bekanntgegeben; Sie müssen also nicht persönlich am Lehrstuhl vorbeikommen.
Abgabe der Peer Reviews 19.06.2009 (Freitag) Review-Vorlage, Anmerkungen zur Review-Vorlage
Einarbeitung der Review-Ergebnisse 29.06.2009 (Montag)
Folien: Abgabe für Betreuer-Review 06.07.2009 (Montag) Folien-Vorlage
Feedback zur Ausarbeitung durch Betreuer 06.07.2009 (Montag)
Feedback zu den Folien durch Betreuer 13.07.2009 (Montag)
Abgabe der finalen Versionen (Ausarbeitung/Präsentation) 17.07.2009 (Freitag)
Blockseminar 31.07.2009 (Freitag; Ort und Zeit wurden per Email bekanntgegeben)

Blockseminar 31.07.2009: Programm

Vortragender Thema Betreuer Unterlagen
Thomas Knapp "Übersicht über Reifegradmodelle" Michael Kuperberg Vortragsfolien
Raphael Lorch "CMMI als Reifegradmodell" Klaus Krogmann Vortragsfolien
Daniel Fabry "Geschäftsmodelle im Bereich Zertifizierung" Erik Burger Vortragsfolien
Grischa Liebel "Architecture-Level Modifiability Analysis (ALMA)" Klaus Krogmann Vortragsfolien
Best Paper Award

Information zu Seminaren bei SDQ