Vorlesung KBSE SS07

Aus SDQ-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeine Informationen

Enterprise Java Beans (EJBs), Corba oder COM - komponentenbasierte Software-Entwicklung ist in Praxis und Wirtschaft erfolgreich und weit verbreitet und gewinnt in der Software-Technik zunehmend an Bedeutung. Zu den Vorteilen komponentenbasierter Software-Entwicklung zählen die Wiederverwendbarkeit von Komponenten und dadurch eine gesteigerte Effizienz bei der Entwicklung, verkürzte Entwicklungs-Zyklen und damit auch eine Verringerung der "Time-to-Market".

Aus wissenschaftlicher Sicht lassen sich auf funktionaler Ebene Aussagen zur Kompatiblität und Funktionsfähigkeit zusammengefügter Komponenten treffen. Daneben eignet sich ein komponentenbasierter Ansatz hervorragend für die ingeneursmässige Entwicklung von Software mit vorhersagbaren Qualitäts-Eigenschaften. Damit lassen sich beispielsweise Performanz- und Zuverlässigkeits-Eigenschaften noch vor der tatsächlichen Implementierung eines Software-Systems bestimmen. Auf dieser Grundlage lassen sich gezielt Entscheidungen über Alternativen in der Entwurfsphase von Software treffen. Deshalb betrachtet die Vorlesung zusätzlich zu diesen sehr praxisnahen Technologien auch forschungsrelevante Komponentenmodelle wie das Palladio Komponentenmodell.

Formalia

Die Vorlesung Komponentenbasierte Software-Entwicklung richtet sich an Studierende des Hauptstudiums ab dem 5. Semester. Der Vorlesungstermin liegt wöchentlich am Montag von 14:00 - 15:30 Uhr, Raum: HS -101 (50.34 UG). Der erstmalige Termin für die Vorlesung ist Montag, 16.04.2007. Diese Vorlesung kann für das Vertiefungsfach "Softwaretechnik und Übersetzerbau" angerechnet werden. Vortragssprache ist Englisch.

Vorlesungsmaterialien

Nr. Termin Thema Emblem-readonly small.png Folien
1. 16.04. Einführung 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
2. 23.04. Grundlagen siehe VL 1
3. 30.04. UML 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
4. 07.05. Prozesse und Modelle 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
5. 14.05. Muster 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
6. 21.05. Entwurf von Komponenten 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
7. 21.05. Interoperabilität von Komponenten 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
8. 04.06. Vertragliche Nutzung von Komponenten 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
9. 11.06. J2EE und EJB 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
10. 18.06. Vertragliche Nutzung von Komponenten - Teil II -
11. 25.06. Implementierung von Komponenten-Konzepten mit EJB 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
12. 02.07. Komponentenadaption 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1
13. 09.07. Review 1 auf 1, 3 auf 1, 6 auf 1; Anweisungen, Quellcode (ZIP)
14. 16.07. Feedback, Fragen, Tipps 1 auf 1

Die Materialien werden auf Emblem-readonly small.png http://sdqweb.ipd.uni-karlsruhe.de/lehre/SS07-KBSE für Sie bereit gestellt. Der Zugang ist passwortgeschützt; Benutzername: stud. Das Passwort wird Ihnen in der Vorlesung mitgeteilt.