Vorlesung Modellgetriebene Software-Entwicklung WS17/18

From SDQ-Wiki
Jump to: navigation, search
Modellgetriebene Software-Entwicklung (24657)
Semester: Wintersemester 2017/18
LP (ECTS): 3
SWS: 2
Dozent: Dr.-Ing. Erik Burger
Ort und Zeit der Lehrveranstaltung
Do, 15:45–17:15
50.34, Raum –102
Teil folgender Module
Teil folgender Studiengänge
Master Informatics, Master Information Engineering

Lernziele der Vorlesung

  • Studierende verstehen modellgetriebene Ansätze zur Software-Entwicklung, können diese einsetzen und bewerten.
  • Studierende können eigene Meta-Modelle und Transformationen nach etablierten modellgetriebenen Entwicklungsprozessen erstellen, unter Einsatz gängiger Standards der OMG (MOF, QVT, XMI, UML, etc.).
  • Studierende kennen die theoretischen Hintergründe von Modelltransformationssprachen.
  • Sie können sich kritisch mit den Standards und Techniken auseinandersetzen und sind in der Lage, deren jeweilige Vor- und Nachteile zu nennen und gegeneinander abzuwägen.

Unterlagen

Vorlesungsfolien und Übungsmaterial werden auf ILIAS bereitgestellt.

Administratives


Lehrangebot nach Studiengang
Informatik
Bachelor / Master

Informationswirtschaft

Bachelor / Master