Abbildung zwischen Architekturmodell und logischen Programmen

Aus SDQ-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausschreibung (Liste aller Ausschreibungen)
Logo.svg Typ Bachelorarbeit oder Masterarbeit
Aushang BA-MA Abbildung zwischen Architekturmodell und logischen Programmen.pdf
Betreuer Wenden Sie sich bei Interesse oder Fragen bitte an:

Stephan Seifermann (E-Mail:: stephan.seifermann@kit.edu, Telefon:: +49-721-608-45766)

Zur Analyse von Privatheitseigenschaften von Software-Architekturen werden Palladio-Modelle in Prolog-Programme übersetzt. Die Analyse wird anschließend in Prolog durchgeführt. Im Rahmen der Arbeit sollen Übersetzungen für Analyseziele und Analyseergebnisse definiert werden. Analyseziele sollen dabei mittels Begrifflichkeiten aus der Architekurbeschreibung formuliert werden können. Analyseergebnisse müssen aus Prolog wieder in auf das Architekurmodell bezogene Darstellungen übersetzt werden.

Aufgaben

Definieren Sie die Abbildung von Analysezielen und -ergebnissen zwischen dem Palladio Component Model (PCM) und einem Prolog-Programm. Sie bauen dabei auf Vorarbeiten zur Generierung von Prolog-Programmen aus PCM-Modellen, sowie auf einige bereits definierte Analyseziele auf. Teilaufgaben werden dabei sein:

  • Klassifikation von Elementen zur Definition von Analysezielen
  • Definition einer Syntax und einer Übersetzung der Analyseziele in Prolog-Code
  • Definition einer Rückübersetzung von Analyseergebnissen aus Prolog in die
  • PCM-Terminologie