Vorlesung Empirische Softwaretechnik WS 2021/22

Aus SDQ-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Empirische Softwaretechnik (24156)
Semester: Wintersemester 2021/22
LP (ECTS): 4
SWS: 2
Studiengang: Dieser Lehrveranstaltung sind noch keine Studiengänge zugeordnet.
Dozent: Dr. Christopher Gerking
Ort und Zeit der Lehrveranstaltung
Fr 10:00–11:30
Präsenz
50.34, –102
ILIAS-Bereich

https://ilias.studium.kit.edu/goto.php?target=crs 1637392&client id=produktiv

Seite im Vorlesungsverzeichnis
https://campus.studium.kit.edu/mo/MiR514JA2USwMlWyXqsKfw/de
Dialog-warning.png
Präsenzveranstaltungen im WS 2021/22 Unser Ziel ist es, im Wintersemester 2021/22 unter bestimmten Voraussetzungen (3G) wieder möglichst viele Präsenzveranstaltungen auf dem Campus anzubieten und so weit wie möglich einen normalen Studienbetrieb zu realisieren. Dazu ist eine Mischung aus Präsenz-, Hybrid- und Online-Veranstaltungen geplant. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der KIT-Fakultät für Informatik. Beachten Sie auch die allgemeine Corona-Regelung des KIT (speziell Anlage 9.11).

Inhalt

Die Vorlesung befasst sich mit der Rolle der Empirie in der Softwaretechnik. Sie stellt die gängigsten empirischen Methoden vor und weist auf gängige Fehlerquellen in empirischen Studien hin. Die dazugehörigen statistischen Methoden zur Analyse und Darstellung der Daten werden vermittelt. Die Vorlesung verwendet eine Reihe wissenschaftlicher Veröffentlichungen, um die Konzepte zu illustrieren und mit Leben zu füllen.

Qualifikationsziele

  • Empirische Methodik in der Softwaretechnik beschreiben, Fehlerquellen und Vermeidungsstrategien angeben können
  • Statistische Analysemethoden erläutern und anwenden können
  • Empirische Studien analysieren und bewerten können
  • Beispiele empirischer Studien aus der Softwaretechnik nennen und erläutern können
  • Empirische Studien planen und durchführen können

Unterlagen

Vorlesungsfolien und Begleitmaterial werden im ILIAS-Bereich bereitgestellt.