SDQ-Seminar

From SDQ-Wiki
Jump to: navigation, search

Im SDQ-Seminar finden Proposalvorträge für Abschlussarbeiten statt, damit sich die Studenten an Uni und FZI kennenlernen und sich gegenseitig Hinweise zu den bearbeiteten Themen geben können.

Das SDQ-Seminar findet an jedem 2. Montag im Monat von 11:30–13:00 Uhr im Seminarraum 348 im Gebäude 50.34 (Informatikgebäude) statt. Sollte dies ein Feiertag sein, wird der dritte Montag genommen. Für jeden Vortrag sind 12 Minuten + 8 Minuten Diskussion eingeplant (vgl. Umfang von Vorträgen). Sollte der Bedarf bestehen, können bis zu vier Vorträge an einem Termin untergebracht werden (mit Pufferzeiten).

Vorträge sollten mindestens eine Woche vorher im Wiki eingetragen werden. Sollte also fünf Tage vor einem Termin keine Eintragung vorliegen, so findet der Termin nicht statt. Das Eintragen eines Termins hat eine gewisse Verbindlichkeit, da andere Vorträge, wenn ein Termin voll ist, in spätere Monate geschoben werden müssen oder Sondertermine eingetragen werden müssen. Bitte tragt Termine also nicht leichtfertig wieder aus, insbesondere nicht kurzfristig. Falls doch, gebt bitte dem Beauftragten bescheid, damit ggf. andere nachrücken können. Der Titel der Arbeit kann noch vorläufig sein, allerdings muss er für die auf den Proposal-Vortrag folgende offizielle Anmeldung festgelegt werden und kann danach nur noch auf Antrag geändert werden.

Dieses SDQ-Seminar ist wie das Institutsseminar (bei Vorträgen vom SDQ-Lehrstuhl) verpflichtend für alle Abschlussarbeiter (Bachelor-/Masterarbeiten). Hilfskräfte vom Lehrstuhl und vom FZI sind eingeladen zu kommen. Die Betreuer der Arbeiten sind ebenfalls anwesend und protokollieren die Anwesenden. Die weiteren Mitarbeiter von Lehrstuhl und FZI sind auch dabei, um Feedback geben zu können. Es müssen keine Probevorträge für die Proposal-Vorträge beim Betreuer gemacht werden, die Betreuer sollten allerdings vorher mal einen Blick auf die Folien werfen. Das SDQ-Seminar ist für alle Proposals, die für Arbeiten am Lehrstuhl SDQ, am angegliederten Bereich des FZI und am Lehrstuhl ARE angefertigt werden.

Die Abschlussvorträge finden weiterhin im Institutsseminar statt, mit Probevortrag vorher.

Zukünftige Termine

Hinweis: Zum Bearbeiten der Termine bitte auf den Titel klicken und "Mit Formular bearbeiten" wählen.

Monday, 9. October 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 348)
VortragenderTitelTypBetreuer
Marc UeberschaerOptimierung von inkrementellen ModellanalysenMasterarbeitGeorg Hinkel
Dou BeibeiAnalysis of Classifier Performance on Aggregated Energy Status DataMasterarbeitDominik Werle
Monday, 13. November 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 348)

Keine Vorträge

 

Vergangene Termine

Monday, 10. July 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 348)
VortragenderTitelTypBetreuer
Milena NeumannKAMP for Build Avoidance on Generation of DocumentationBachelorarbeitRobert Heinrich
Sonja AmannIntegrated Reliability Analysis of Business Processes and Information SystemsDiplomarbeitRobert Heinrich
Yves SchneiderUsing Informal Knowledge for Improving Software Architecture Design Decisions (Abschlussvortrag Praxis der Forschung)MasterarbeitAxel Busch
Monday, 26. June 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 348)

Keine Vorträge

Monday, 19. June 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 348)
VortragenderTitelTypBetreuer
Nils WilkaAbstract and Consistent Confidentiality Specification from Architecture to CodeBachelorarbeitKateryna Yurchenko
Joshua GleitzeKonsistenzhaltung mehrerer Modelle durch virtuelle Modelle ihrer GemeinsamkeitenBachelorarbeitHeiko Klare
Jannis RätzErweiterung eines Wartbarkeit-Frameworks für die Programmiersprache IEC 61131-3BachelorarbeitKiana Rostami
Monday, 12. June 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 348)
VortragenderTitelTypBetreuer
Florian KrügerXtend as a Constraint Language in ModelJoinBachelorarbeitErik Burger
Rüdiger HeresVergleich von Metamodell-Erweiterungsmethoden in EMOFBachelorarbeitMisha Strittmatter
Monday, 15. May 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 348)
VortragenderTitelTypBetreuer
Amine KechaouAn Approach to Metamodel ModularizationBachelorarbeitMisha Strittmatter
Larissa SchmidSystematische Erfassung der Kontextannahmen für architekturelle SicherheitsmusterBachelorarbeitRobert Heinrich
Emre Taşpolatoğlu
Alessandro GiusaSpecifying and Maintaining the Correspondence between Architecture Models and Runtime ObservationsBachelorarbeitRobert Heinrich
Monday, 8. May 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 333)
VortragenderTitelTypBetreuer
René HahnBad Smells and Anti-Patterns in MetamodelingMasterarbeitMisha Strittmatter
Monday, 10. April 2017, 11:30–13:00 Uhr (Gebäude 50.34, Raum 348)
VortragenderTitelTypBetreuer
Patrick StöckleMerging and Versioning in a Multi-Modeling EnvironmentMasterarbeitErik Burger
Heiko Klare

Termine vor April 2017 sind im Archiv zu finden.

Siehe auch