Umfang von Ausarbeitungen und Vorträgen

Aus SDQ-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite sind Richtwerte für Vorträge und Ausarbeitungen von Abschluss- und (Pro-)Seminararbeiten gelistet.

Hinweis

Die Seitenzahl der Ausarbeitungen (Proposals/Theses) bezieht sich auf Inhaltsseiten. Nicht gezählt werden: Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Literaturliste, o.ä.

Die Seitenzahl ist nur ein Richtwert. Der Umfang hängt von vielen Faktoren ab und sollte mit den Betreuern individuell besprochen werden.

Masterarbeit

Bachelorarbeit (Informatik und Informationswirtschaft)

Bachelorarbeit (Informatik)

  • "Die maximale Bearbeitungsdauer beträgt vier Monate." (SPO Bachelor-Informatik 2015 §14 Abs. 3)
  • "Macht der oder die Studierende einen triftigen Grund geltend, kann der Prüfungsausschuss die in Absatz 4 festgelegte Bearbeitungszeit auf Antrag der oder des Studierenden um höchstens einen Monat verlängern." (SPO Bachelor-Informatik 2015 §14 Abs. 6)
  • 15 ECTS, ca. 450 Stunden

Bachelorarbeit (Informationswirtschaft)

  • "Die maximale Bearbeitungsdauer beträgt sechs Monate." (SPO Bachelor-Informationswirtschaft 2015 §14 Abs. 3)
  • "Macht der oder die Studierende einen triftigen Grund geltend, kann der Prüfungsausschuss die in Absatz 4 festgelegte Bearbeitungszeit auf Antrag der oder des Studierenden um höchstens einen Monat verlängern." (SPO Bachelor-Informationswirtschaft 2015 §14 Abs. 6)
  • 12 ECTS, ca. 360 Stunden

Seminararbeit

  • Seminar-Ausarbeitung: 20 Seiten
  • Seminarvortrag: 30 min Vortrag + 15 min Diskussion

Proseminararbeit

  • Proseminar-Ausarbeitung: 15 Seiten
  • Proseminarvortrag: 20 min Vortrag + 10 min Diskussion

Pflichtpraktikum (Informationswirtschaft)

  • Abschlussvortrag: 15 Minuten Vortrag + 5 Minuten Diskussion [1]

Siehe auch