Praktikum Software Quality Engineering mit Eclipse WS17/18

From SDQ-Wiki
Jump to: navigation, search
Praktikum Software Quality Engineering mit Eclipse (2400093)
Semester: Wintersemester 2017/18
LP (ECTS): 6
SWS: 4
Ansprechpartner: Erik Burger
Ort und Zeit der Lehrveranstaltung
unregelmäßig, siehe Beschreibungstext
unbekannt
Teil folgender Module
Teil folgender Studiengänge
Master Informatics, Master Information Engineering

Anmeldung ab sofort möglich

Vorbesprechung mit Themenvorstellung
Appointment-new.png
Dienstag, 17.10.2017, 13:00–13:45 Uhr
Raum 348, Geb. 50.34 (Informatik-Hauptgebäude)
Themenvergabe mit Einstufungstest
Appointment-new.png
Dienstag, 24.10.2017, 13:00–13:45 Uhr
Raum 348, Geb. 50.34 (Informatik-Hauptgebäude)

Anmeldung

  • Bitte melden Sie sich auf der ILIAS-Seite der Veranstaltung an, indem Sie einen Antrag auf Beitritt zu dem Kurs stellen. Sie erhalten eine Bestätigungsmail über den Antrag auf Aufnahme und stehen somit auf der Warteliste. In der Vorbesprechung werden dann die Themen vergeben und danach die Teilnahme bestätigt.
  • Es stehen 12 Praktikumsplätze zur Verfügung.

Themenvergabe

  • Die verschiedenen Themen werden bei der Vorbesprechung vorgestellt, normalerweise in der ersten Vorlesungswoche
  • Die Themenvergabe findet an einem späteren Termin statt, normalerweise in der zweiten Vorlesungswoche
  • Die Themen werden entsprechend der Anmeldereihenfolge in ILIAS vergeben nach dem Prinzip first-come, first-served

Nachrücker-Regelung

  • Auch als Nachrücker bestehen erfahrungsgemäß gute Chancen, ein Thema zu erhalten
  • Frei gebliebene Themen werden während der Themenvergabe an Nachrücker-Plätze zugeteilt
    • bitte nehmen Sie daher auch als Nachrücker an den Terminen zur Vorbesprechung und der Themenvergabe teil
    • bei selbst zu vetretender Nichtteilnahme an diesen Terminen verfällt die Seminar-Anmeldung
    • nur in seltenen Fällen, falls nach der Themenvergabe einzelne Themen frei sind, informieren wir verbliebene Nachrücker per E-Mail

Inhalt des Praktikums

In diesem Praktikum benutzen und erweitern Studierende die Eclipse-Plattform und darauf aufbauende Werkzeuge (Plug-Ins) aus Praxis und Forschung. Ein Schwerpunkt liegt auf Erweiterungen zur Evaluierung und Vorhersage von Software-Performance und der Qualität von Software-Systemen im Allgemeinen. Dazu zählt insbesondere auch der Palladio Software-Architektur-Simulator. Jedes Semester stehen zahlreiche Praktikumsthemen zur Verfügung, die in der Regel durch je eine Studentin bearbeitet werden.

Die Praktikumsthemen sind in aktuelle Forschungsarbeiten des Lehrstuhls eingebunden und arbeiten mit aktuellen Technologien aus dem Eclipse-Umfeld. Dazu zählen Eclipse/Equinox, OSGi, das Eclipse Modeling Framework (EMF), Xtend und Xtext, sowie weitere Technologien aus den Bereichen der modellgetriebenen und modellbasierten Software-Entwicklung. Das Praktikum bereitet Studierende gleichermaßen auf Aufgaben in Forschung und Industrie vor und bietet viel Raum für Kreativität.

Formalia

  • Die Teilnahme an der Vorbesprechung und Vorstellung der Themen ist erforderlich.
  • Weitere Termine finden individuell mit dem Betreuer nach Vereinbarung statt.

Unterlagen

Die Materialien werden auf der ILIAS-Plattform zur Verfügung gestellt.

Administratives


Lehrangebot nach Studiengang
Informatik
Bachelor / Master

Informationswirtschaft

Bachelor / Master